Rote Grütze 1

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 ml Himbeersaft
  • 500 ml Rotwein
  • 70 g Griess
  • 2 Eiklar

Nach Rote Grütze wurde vor kurzem hier gefragt. Ich habe mal die beiden klassischen Rezepte aus dem "Kochbuch für Ostfriesland" rausgesucht.

Himbeersaft und Rotwein werden aufgekocht und der Griess gemächlich eingerührt. Ist er genügend gequollen, so zieht man unter die heisse Menge den steifgeschlagenen Schnee und füllt die Rode Gruett in eine mit kaltem Wasser ausgespülte Puddingform.

Dazu Vanillesosse oder flüssige susse Schlagobers.

leicht angepasst.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rote Grütze 1

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche