Rote Currypaste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Teelöffel Koriandersamen
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Chilli (rot)
  • 1 Teelöffel Paprikapukver
  • 1 Teelöffel Galgantwurzel (gehackt)
  • 1 Esslöffel Zitronengras (fein geschnitten)
  • 1 Teelöffel Kaffir-Limettenschale; (feingehackt)
  • 1 Bund Koriander
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner (schwarz)
  • 1 Teelöffel Garnelenpaste
  • Sesamöl

Für die rote Currypaste zuerst den Kreuzkümmel und die Korianderkörner trocken anrösten bis sie duften. Auskühlen lassen.

Entweder in einem Mörser oder in einer alten Kaffeemühle zerstoßen bzw. mahlen.

In einer Küchenmaschine mit allen anderen Zutaten zu einer glatten Paste rühren. Bei Bedarf für die Konsistenz ein wenig Sesamöl beimengen.

Fertig ist Ihre selbst gemachte rote Currypaste.

Tipp

Dieses Rezept ist einfach und doch beeindruckt die rote Currypaste auch Thailand Fans.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Rote Currypaste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche