Rote Bohnen Mit Ananas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 md Fleischtomate
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 3 Becher Bohnen, rot 255 g Abtropfgew.
  • 1 EL Erdnussöl
  • 100 ml Gemüsesuppe oder evtl. Weisswein, trocken
  • 1 Becher Ananas (ungezuckert) 340 g Abtropfgew.
  • 1 Chilischote (getrocknet)
  • 2 Teelöffel Currypulver
  • Salz
  • 200 g Sauerrahm

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Der Paradeiser abbrausen, abtrocknen und in kleine Stückchen schneiden, dabei den Stilansatz entfernen. Die Frühlingszwiebeln reinigen, abbrausen und mit dem zarten Grün in feine Ringe schneiden. Die Bohnen in ein Sieb schütten, abgekühlt abbrausen und abrinnen.

Das Öl in einem Kochtopf erhitzen. Die Frühlingszwiebeln darin unter Rühren kurz anbraten. Der Paradeiser sowie die Bohnen zufügen. Die klare Suppe beziehungsweise den Wein aufgießen. Alles bei mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel 5 min gardünsten.

In der Zwischenzeit die Ananasstücke abrinnen. Die Chilischote zerkrümeln und mit den Ananasstücken und dem Currypulver zu den Bohnen Form. Alles mit Salz nachwürzen und in vorgewärmte Teller gleichmäßig verteilen Die Sauerrahm auf den Eintopf Form. Sofort zu Tisch bringen. Dazu schmeckt Brot, Langkornreis bzw. ebenfalls gekochte, geschälte Erdäpfel.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Rote Bohnen Mit Ananas

  1. omami
    omami kommentierte am 10.10.2014 um 13:47 Uhr

    Interessante Kombination

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche