Rote-Bete-Tempura

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2 lg Rote Rüben; (a 250 g)
  • Salz
  • 100 g Tempurateig-Mischung; in Asienladen
  • 2 EL Maizena (Maisstärke)
  • 5 Eiswürfel (zerstossen)
  • 2000 ml Öl (zum Ausbacken)

1 . Die Rote Rüben im geschlossenen Kochtopf in Salzwasser al dente machen (ca. 1 Stunde). Abkühlen, schälen, halbieren und in 12 auf der Stelle große Spalten schneiden.

2. Den Tempurateig mit der Maizena (Maisstärke), 50 ml kaltem Wasser und den Eiswürfeln verrühren, Eis zerrinnen lassen und den Teig wiederholt verrühren.

3. Das Öl auf 180 °C erhitzen. Die Rote-Bete-Spalten auf Holzspiesse stecken. Die Spiesse durch den Tempurateig ziehen, ein kleines bisschen abrinnen und ca. 2-3 Min. im heissen Öl zu Ende backen. Auf Kuechcnpapicr abrinnen, mit Salz würzen und zum Rehrücken zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rote-Bete-Tempura

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche