Rote-Bete-Tarte - Variante

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 200 g Weizenmehl
  • Salz
  • 80 g Butter
  • 5 EL geeistem Wasser
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)
  • 30 g Kürbiskerne
  • 50 g Greyerzer-Käse
  • 500 g Rote Rüben
  • 200 ml Crème fraîche
  • 3 Eier
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 1 Bund Schnittlauch

Für den Teig ein Häferl Wasser mit Eiswürfeln bereithalten. Salz, Butter, Mehl in Flöckchen und geeistem Wasser zu Beginn mit den Knethaken des Mixers, dann mit den Händen rasch zusammenkneten. Auf einer bemehlten Fläche auswalken.

Eine Tortenspringform mit dem Teig ausbreiten und einen 2 cm hohen Tand formen. Teigboden mit einer Gabel ein paarmal einstechen und eine Stunde abgekühlt stellen. Teigboden mit grob gehackten Kürbiskernen und geraspeltem Käse überstreuen. Rote Rüben abschälen und auf dem Gurkenhobel in feine Scheibchen schneiden, schuppenförmig auf den Teig legen.

Crème fraîche, Salz, Cayennepfeffer, Eier und abgeriebene Zitronenschale durchrühren und darübergiessen. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad zirka eine halbe Stunde backen. Mit Schnittlauch garnieren.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Rote-Bete-Tarte - Variante

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche