Rote-Bete-Suppe mit Parmesan-Krusteln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Erdapfel (mehligkochend)
  • 500 g Rote Rüben
  • 2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Öl
  • 1000 ml Gemüsesuppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 20 g Butter
  • 100 g Mehl
  • 1 Ei
  • 30 g Parmesan (gerieben)
  • 300 ml Öl (zum Frittieren)
  • 20 g Kren (frisch)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 30 g Crème fraîche

Erdäpfeln und rote Rüben abschälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel grob würfelig schneiden. Knoblauch klein hacken. Öl in einem Kochtopf erhitzen. Erdäpfeln, Knoblauch, Zwiebeln und rote Rüben bei mittlerer Hitze andünsten. Mit Gemüsesuppe löschen und bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze 20 Min leise machen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

In der Zwischenzeit für die Krusteln 150 ml Wasser, 1 Prise Salz und Butter in einem Kochtopf erhitzen. Mehl unterziehen und mit einem Holzlöffel so lange rühren, bis sich die Menge von dem Topfboden löst. Das Ei mit den Quirlen des Mixers unterarbeiten. Parmesan hinzfügen. Erkalten. Öl zum Frittieren erhitzen und mit einem TL kleine Nockerl aus dem Teig abstechen. Bei 160 °C 3-4 Min im heissen Fett frittieren , auf Küchenrolle abrinnen.

Kren von der Schale befreien und fein raspeln.

Suppe mit dem Schneidestab fein zermusen, durch ein Sieb aufstreichen und mit Kren, Pfeffer, Salz und Saft einer Zitrone würzen.

Nochmals erhitzen und mit Krusteln und Crème fraîche zu Tisch bringen.

Pürieren durch die Flotte Lotte (feinste Scheibe) gegeben. Kann so sehr gut vorbereitet werden. Knödel am besten in einer Backschüssel dazu zu Tisch bringen und nach und nach zur Suppe Form, weichen rasch durch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Rote-Bete-Suppe mit Parmesan-Krusteln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche