Rote-Bete-Rohkost

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Rote Rüben
  • 2 Mandarinen
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 EL Nussöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Tasse Sauerrahm
  • 1 carton Kresse

Rote Rüben in sehr schmale Streifchen schneiden; beziehungsweise grob reiben. Die Mandarinen von der Schale befreien und filetieren und mit den in kleine Streifchen geschnittenen Frühlingszwiebeln und den roten Beten mischen.

Mit dem Saft einer Zitrone, dem Nussöl, Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Auf vier Cocktailgläser gleichmäßig verteilen, mit jeweils 1 Klacks saurer Schlagobers und verlesener Kresse garniert zu Tisch bringen.

Tipp: Eine schmackhafte Variation der Rote-Bete-Rohkost aufbewahren Sie, wenn unter den Blattsalat 1/2 Tl geriebener Kren gegeben wird.

Tipp: Zitronen verleihen Gerichten einen frischen Touch. Wählen Sie bewusst reife, satt-gelbe Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Rote-Bete-Rohkost

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 01.03.2015 um 14:40 Uhr

    schon gespeichert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche