Rote-Bete-Risotto - Ab 15. Monat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Avorio- od. Vialone-Langkornreis Rundkornreis
  • 1 Schalotte
  • 1 Teelöffel Petersilie (frisch)
  • 150 ml Rote-Bete-Saft frisch gepresst
  • 1 EL Butter
  • 450 ml Wasser (heiss)
  • Meersalz
  • 1 Prise Muskat (frisch gerieben)
  • 2 EL Schlagobers (geschlagen)
  • 1 EL Joghurt (natur)

Langkornreis im Sieb überbrausen, bis das Wasser klar ist, und abrinnen. Schalotte abschälen und kleinhacken. Petersilie abspülen und klein hacken. Rote Rüben abspülen, abschälen, in Stückchen schneiden und in den Entsafter Form.

Butter in einem Reindl erhitzen. Faschierte Schalotten kurz andünsten und in der Butter schwenken. Nach ca. 2 min den Langkornreis bei mittlerer Hitze mit dem Holzlöffel untermengen.

Wenn die Reiskörner glasig sind, mit dem Rote-Bete-Saft löschen und schöpfkellenweise heisses Wasser aufgießen, dabei ständig rühren. Immer erst dann ein weiteres Mal heisses Wasser nachgiessen, wenn es von dem Langkornreis aufgesogen ist. Mit 1 Prise Meersalz und vielleicht 1 Msp. Muskat würzen. Etwa 5 Min. vor Ende der Garzeit feingehackte Petersilie einrühren. Nach ungefähr 25 Min. Garzeit sind die Reiskörner weich.

Der Risotto soll nicht trocken sein, sondern die Konsistenz einer dicken Suppe haben. Schlagobers und vielleicht Joghurt untermengen.

Dieser Risotto ist ideal für Gemüsemuffel. Auch frisch gepresster Kürbissaft - gemischt mit dem Saft von 1/2 Fenchelknolle - beziehungsweise Karottensaft - gemischt mit dem Saft von 1 Petersilienwurzel - eignen sich ausgezeichnet. Zum Würzen nehmen Sie dann frisch gemahlenen Anis.

Originalquelle :

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rote-Bete-Risotto - Ab 15. Monat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche