Rote-Bete-Reisrand

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Rote Rüben
  • 375 ml Rotwein (trocken)
  • 2 EL Rotweinessig
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 40 g Butter (oder Margarine)
  • 1 EL Öl
  • 250 g Avorio-Langkornreis
  • 375 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

1. Rote Rüben abspülen, von der Schale befreien und fein würfeln.

2. Essig, Lorbeer, Rotwein und Zucker aufwallen lassen. Rote Rüben einfüllen und bei mittlerer Hitze und bei geschlossenem Deckel 10 Min. machen.

3. 30 g Butter (oder Leichtbutter) und Öl in einem großen Kochtopf erhitzen. Langkornreis darin unter Wenden glasig weichdünsten. Mit klare Suppe löschen und bei geschlossenem Deckel bei geringer Temperatur ca. 15 min gardünsten, dabei öfter umrühren. Rote Rüben mit dem Bratensud unter den Langkornreis heben, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Langkornreis weitere 10 min gardünsten.

4. Eine Reisrandform (Inhalt 1 Liter) mit der übrigen Butter (oder Leichtbutter) ausstreichen. Langkornreis einfüllen und dann aus der geben auf eine große Platte stürzen.

5. Reisrand mit "Lachsklösschen in Zitronensauce" befüllen und zu Tisch bringen.

Reicht für 4 bis 6 Portionen Zubereitungszeit: 30 Min. Garzeit: 25 Min.

Der zubereitete Langkornreis wird in die gefettete geben gefüllt. Die geben wird mit Aluminiumfolie fest abgedeckt und kommt dann in das warme Backrohr oder evtl. in ein warmes Wasserbad, bis Knödel und Sauce fertig sind.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rote-Bete-Reisrand

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche