Rote-Bete-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 125 g Butter (oder Margarine)
  • 150 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 350 g Weizenvollkornmehl (Es klappt auch mit der
  • Mehl (Type 405)
  • 1.5 Teelöffel Backpulver
  • 250 ml Milch
  • 200 g Rote Rüben, frisch bzw. aus dem Glas
  • 150 g Amaretti Makronen (Amarettini)
  • 200 g Mandelkerne (gemahlen)

Guss:

  • 150 g Staubzucker
  • 3 EL Rote Rüben oder evtl. Kirschsaft
  • 1 Prise Amaretto

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Butter, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Nacheinander 6 Eier unterziehen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unter die Menge rühren. So viel Milch dazugeben, bis ein zähflüssiger Teig entsteht, der zäh von dem Löffel fällt.

Rote Rüben abschälen und klein reiben. Die Amaretti-Makronen im Handrührer zerkleinern, jeweils nach Lust und Laune grob oder evtl. fein. Zusammen mit den Roten Rüben sowie den Mandelkerne unter den Teig heben.

Die Menge in eine gefettete, mit Bröseln ausgestreute Tortenspringform bzw. Frankfurter Kranz-Form Form und im Backrohr backen, 45 min bei 200 °C (im Umluftherd ca. 160 bis 170 °C ). Den Kuchen ruhen, aus der Form nehmen und abkühlen.

Guss: Staubzucker, Saft und Amaretto durchrühren und auf den Kuchen aufstreichen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare1

Rote-Bete-Kuchen

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 18.09.2014 um 07:14 Uhr

    ein interessanter Kuchen, mit roten Rüben - sowas habe ich noch nicht gegessen

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche