Rote-Bete-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Rote Rüben
  • 500 g Erdäpfeln
  • 2 EL Butter
  • 0.5 Teelöffel Pfefferkörner
  • 5 Pimentkörner
  • 250 ml Schlagobers

Bei dementsprechend kleineren Portionen reicht das Rezept ebenfalls für die anderthalbfache Anzahl von Leute.

Erdäpfeln von der Schale befreien und in schmale Scheibchen hobeln.

Eine flache Auflaufform dick mit Butter ausstreichen. Gewürzkörner in einem Mörser zerstoßen.

Rote Rüben und Erdäpfeln vermengen, dabei mit Salz und der Kräutermischung würzen und in der geben gleichmäßig verteilen. Wer mag, sortiert rote und weisse Scheibchen und schichtet sie abwechselnd.

Das Schlagobers darüber gießen; sie sollte die Oberfläche gerade flach erreichen. Butterflocken auf der Oberfläche gleichmäßig verteilen.

Das Gratin im auf 200 Grad aufgeheizten Herd eine gute Stunde backen, bis die Kartoffelscheiben weich sind und sich mit einem Küchenmesser durchstechen.

In der geben direkt aus dem Herd zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rote-Bete-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche