Rote-Bete-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Rote Rüben
  • 250 ml Wasser
  • Salz
  • 1 EL Saft einer Zitrone (eventuell mehr)
  • 3 EL Orangen (Saft)
  • Senf (süss)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 75 ml Olivenöl
  • 0.5 piece Friséesalat
  • 75 g Alfalfasprossen
  • 100 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 0.5 Bund Schnittlauch

Rote Rüben in kochend heissem Salzwasser 40 bis 50 Min. auf 1 oder evtl. Automatik-Kochstelle 5 bis 6 gardünsten. Danach abschrecken, unter fliessendem Wasser schälen. Eine Knolle in Scheibchen, den Rest in Streifchen schneiden.

Aus Orangensaft, Senf, Saft einer Zitrone, Salz, Pfeffer und Olivenöl eine Salatsosse rühren. Friséesalat reinigen, abspülen, trockenschleudern und grob schneiden.

Den Blattsalat kurz in der Soße auf die andere Seite drehen und auf einer Platte anrichten. Die Rote-Bete-Streifchen darauf gleichmäßig verteilen, die Scheibchen in die Mitte Form. Auf den Roten Rüben die Alfalfasprossen anrichten. Den Blattsalat mit der übrigen Salatsosse beträufeln.

Sauerrahm bzw. Crème fraiche glattrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch in Rollen schneiden. Den Sauerrahm bzw. Crème fraiche mit dem Schnittlauch überstreuen und zum Blattsalat zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rote-Bete-Salat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche