Rote-Beete-Risotto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Rote Rüben
  • 4 Schalotten (mittelgross)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 10 EL Olivenöl
  • 5 EL Balsamicoessig
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz
  • 1000 ml Hühnersuppe
  • 200 g Risottoreis
  • 80 g Parmesan, frisch gerieben
  • 75 g Butter
  • Backrohr auf 200° vorwärmen

Die Rote Beete spülen, von der Schale befreien und vierteln. Schalotten schälen, 3 Stück grob zerteilen, die andere fein würfeln. Schnittlauch spülen, trocken reiben und in kleine Rollen schneiden.

Rote Beete und die grob zerteilten Schalotten auf Aluminiumfolie Form, mit 8 EL Olivenöl und dem Balsamessig Essig begießen, mit Pfeffer würzen, mit Salz würzen und die Aluminiumfolie verschließen. Im Rohr 60-70 Min. gardünsten, jeweils nach Grösse und Dicke. Jetzt ein Drittel der gerösteten Rote Beete kleinwürfelig schneiden, den Rest mit den Schalotten, der Flüssigkeit von dem Blech sowie ein klein bisschen klare Suppe im Handrührer zermusen.

Im Kochtopf 2 EL Olivenöl erhitzen, die fein gewürfelte Schalotte darin andünsten, den Langkornreis hinzfügen und unter Rühren glasig weichdünsten. nach und nach klare Suppe aufgießen, dabei immer rühren. Wenn der Langkornreis al dente gegart ist, das Rote Beete-Püree und die Rote Beete-Würfel unterziehen. Parmesan und Butter hinzfügen und das Risotto kremig werden, vielleicht ein klein bisschen klare Suppe untermengen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und mit ausreichend Schnittlauch bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rote-Beete-Risotto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte