Rotbarschkuechle Im Wirsingblatt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 0.5 Wirsingkopf
  • 350 g Rotbarsch
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 50 g Porree (gewürfelt)
  • 3 EL Schlagobers
  • 1 Ei
  • 1 Semmeln (vom Vortag, gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butterschmalz

Vom Kohl die äusseren unschönen Blätter entfernen. 6-8 der darunter liegenden großen Blätter vorsichtig lösen, die Mittelrippe ausschneiden und die Blätter in Salzwasser blanchieren. Herausnehmen und gut abrinnen. Vom übrigen Krautkopf den Stiel entfernen und die Blätter klein hacken. Rotbarsch abschneiden.

In einer Bratpfanne mit Butterschmalz etwa 100 g Kohl, Knoblauch und Porree anschwitzen, Fisch hinzfügen, eine Minute gardünsten, dann die Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen. Die Menge mit Salz und Pfeffer würzen, ein klein bisschen auskühlen. Später Schlagobers und Ei einrühren und mit Brotbröseln binden.

Die Füllung auf den Wirsingblättern gleichmäßig verteilen, jedes Wirsingblatt zusammenklappen, dann mit einem Geschirrhangl bedecken und fest zu einer Kugel drehen. Die Kugeln ein wenig platt drücken und in einer Bratpfanne mit Butterschmalz gemächlich von beiden Seiten rösten.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotbarschkuechle Im Wirsingblatt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche