Rotbarschfilet mit Speck von dem Bratrost, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Scheiben Rotbarschfilet
  • 100 g Speck (durchwachsen)
  • 4 Paradeiser; Nur das Fleisch davon
  • Olivenöl

Rotbarschfilet putzen, mit Salz würzen und mit ein wenig Zitrone würzen. Paradeiser enthäuten, entkernen und würfeln. Durchwachsenen Speck in zarte Streifen schneiden. Das Rotbarschfilet auf Aluminiumfolie legen, Paradeiser und Speck dazu, mit Olivenöl begiessen und verschließen. Für 10 Min. auf den Holzkohlengrill legen. Wer möchte, kann den Fisch noch mit Pfeffer aus dem Mörser und mit Petersilie würzen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotbarschfilet mit Speck von dem Bratrost, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche