Rotbarschfilet mit Pilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Zwiebel
  • 500 g Champignons (frisch)
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 3 EL Butter
  • 1 Bund Petersilie
  • 200 g Frischkäse (mit Kräutern)
  • 4 EL Schlagobers
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Eidotter
  • 800 g Rotbarschfilet
  • Fett (für die Form)

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Die Zwiebeln von der Schale befreien und klein hacken. Die Champigons säubern, kurz abspülen und in Scheibchen schneiden. Mit zirka der Hälfte des Zitronensafts beträufeln. Das Backrohr auf 220 °C vorwärmen.

In einer breiten Bratpfanne die Butter erhitzen. Die Zwiebeln darin glasig rösten. Die Schwammerln kurz mitdünsten.

In der Zwischenzeit die Petersilie abspülen, trockenschütteln, abzupfen und klein hacken. Mit dem Frischkäse sowie dem Schlagobers unter die Schwammerln rühren. Den Knoblauchzehe abziehen und ausdrücken und dazugeben, alles zusammen kurz aufwallen lassen.

Die Schwammerln mit Salz, Pfeffer und ungefähr 1 Tl Saft einer Zitrone nachwürzen. Abkühlen. Die Eidotter mixen und unter die Sauce ziehen.

Den Fisch abbrausen und abtrocknen. Mit dem verbliebenen Saft einer Zitrone beträufeln, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Eine feuerfeste geben ausfetten. Den Fisch einfüllen und die Schwammerln darauf gleichmäßig verteilen. Im Backrohr (Mitte) ca. 10 min gardünsten. Jetzt im ausgeschalteten Backrohr noch ca. 5 min nachziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotbarschfilet mit Pilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche