Rotbarschfilet mit Kokos-Paradeiser-Soße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Rotarschfilet
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • 1 EL Mehl
  • 1 Ei
  • 50 g Kokosraspel
  • 50 g Butterschmalz

Sosse:

  • 1 Becher Paradeiser (Füllmenge 800g)
  • 1 Becher Ungesüsste Kokoscreme (Füllmenge 280g)
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Paradeiser

Fischfilet reinigen, säuern, in acht Portionen teilen. Für die Sauce Paradeiser mit Flüssigkeit zirka 10 min kochen. Kokoscreme unterziehen, aufwallen lassen. Abschmecken. Paradeiser häuten, Fruchtfleisch achteln, entkernen. In die Sauce Form. Fisch abtrocknen.

Erst mit Salz würzen, dann im Mehl, im verquirlten Ei und in Kokosraspeln auf die andere Seite drehen. Abklopfen. Im heissen Fett ca. 10 min rösten. alles zusammen anrichten.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Rotbarschfilet mit Kokos-Paradeiser-Soße

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche