Rotbarschfilet in Sesamkruste auf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 800 g Rotbarschfilet
  • 1 Zitrone
  • Eersalz
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Sojasauce
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 Teelöffel Geriebener frischer
  • 2 EL Semmelbrösel (vollkorn)
  • 3 EL Sesam
  • 7 EL Sesamöl
  • 500 g Karotten (gross)
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 2 Peporoni
  • 1 Teelöffel Apfeldicksaft
  • 2 EL Butter
  • 1 Bund Kerbel

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Pfeffer aus der Mühle 1 Tl. Tl. Tl. Geriebener frischer Ingwer - (ersatzweise atzweise Porree) - (ersatzweise atzweise Petersilie)

Die gelben Sojabohnen unter fliessendem Wasser spülen und 5 bis 6 Tage keimen. Den Fisch spülen, trocken reiben, die Zitrone ausquetschen, den Fisch mit Saft einer Zitrone einreiben, mit Salz und Pfeffer überstreuen. Das Ei in einen Teller Form, mit der Sojasauce, dem Honig und dem geriebenen Ingwer durchrühren. In einem anderen Teller die Semmelbrösel und Sesamsaat vermengen. Das Fischfilet zu Beginn in der Eimischung, dann in Sesamsaat wälzen, beides wiederholen. Die Paniermasse gut glatt drücken. Das Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen und den Fisch darin vorsichtig auf beiden Seiten kross rösten.

Nach 10 Min. den Fisch warm stellen. Die Karotten reinigen, abbrausen und diagonal zwei bis dreimal durchschneiden. Die runden Aussenseiten gerade klein schneiden, so dass eckige Karotten entstehen. Die Karotten dann in große Würfel schneiden, in wenig Salzwasser knapp gardünsten. Die Frühlingszwiebeln reinigen und jeweils nach Grösse halbieren bzw. vierteln, zu den Karotten Form. Peporoni abbrausen, reinigen und in winzig kleine Würfel schneiden, mit Meersalz, dem Apfeldicksaft und der Butter unter die Karotten Form. Die gekeimten Sojabohnen abbrausen und mit den gewürzten Möhrenwürfeln 5 Min. auf kleiner Flamme weichdünsten, mit gezupften Kerbelblättchen überstreuen. Rotbarschfilet und das scharfe Möhrengemüse auf einer aufgeheizten Platte zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotbarschfilet in Sesamkruste auf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche