Rotbarschfilet auf Chinakohl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Rotbarsch (Filets)
  • 1 Chinakohl
  • 1 Ingwer (walnussgross)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Grobkörniger Senf; (Pommery)
  • 250 ml klare Suppe
  • 1 EL Sesamsaat (gekörnt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Zitronen (Saft)

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Den Chinakohl von dem groben Stiel befreien, in schmale Streifen schneiden. Knoblauch und Ingwer in 2 El Olivenöl andünsten - geschnittenen Kohl dazu - mit klare Suppe aufgiessen - das Ganze fällt gemächlich gemeinsam. Anschließend mit Senf, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Wer möchte, gibt noch ein klein bisschen Zitrone hinzu. Alles 7 bis 8 Min. auf kleiner Flamme sieden.

Rotbarschfilets von eventuellen Gräten befreien, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. In Olivenöl unpaniert in einer beschichteten Bratpfanne rösten, jeweils Seite 3 bis 4 min.

Chinakohl auf einen Teller Form - Rotbarschfilet dazu und mit ein klein bisschen gerösteten Sesamsaat überstreuen.

Dazu passt Basmatireis beziehungsweise feine gebratenen Nudeln! - Sehr schmackhaft.

Getränk: Deutscher Riesling oder evtl. Grauer Burgunder.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotbarschfilet auf Chinakohl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche