Rotbarschfilet Auf Asia-Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 g Ingwer (frisch)
  • 1 Chilischote
  • 6 Shiitake-Schwammerln
  • 0.5 Paprika
  • 0.5 Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 150 g Basmatireis
  • 2 EL Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 100 g Sojasprossen
  • 2 EL Weisswein
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Chilisauce
  • 2 Rotbarsch (Filets, á 200g)
  • 1 Bund Koriander

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer von der Schale befreien und klein hacken. Chilischote entkernen und anschließend klein hacken. Die Schwammerln reinigen und in Viertel schneiden. Paprika, Zucchini und Frühlingszwiebeln abspülen, reinigen, abtrocknen und in 2 cm große Würfel schneiden.

Basmatireis in ausreichend Salzwasser weich machen.

In einem Wok oder evtl. einer tiefen Bratpfanne Öl erhitzen und Knoblauch, Ingwer und Chili kurz darin anbraten. Als nächstes unter durchgehendem Schwenken und Rühren rote Zucchini, Zwiebel, Paprika, Schwammerln und Frühlingszwiebeln dazugeben.

Alles mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Jetzt Sesamöl, Weisswein, Sprossen, Soja- und Chilisauce zufügen und unterziehen. Die Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen und auf das Gemüse in der Bratpfanne legen. Mit einem Deckel bedecken und etwa 3 Min. dämpfen.

Koriander abbrausen, trockenschütteln, klein hacken und mit in die Bratpfanne Form. Nochmals 5 Min. bei geschlossenem Deckel bei niedriger Hitze ziehen.

Den Fisch mit dem Gemüse anrichten und den gekochten Langkornreis dazu zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotbarschfilet Auf Asia-Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche