Rotbarsch Thai Style mit Chili-Limonensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 720 g Rotbarschfilet
  • Salz
  • Mehl (zum Panieren)
  • Fett (zum Braten)
  • 240 g Chilisauce für Chicken
  • 2 Limonen
  • 2 Paradeiser
  • Koriander (frisch)
  • 400 g Frische Sojabohnen- bzw. Mungobohnensprossen
  • 2 Teelöffel Sesamöl (geröstet)
  • 200 g Basmatireis

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

(Dauer der Zubereitung: zirka 35 min)

1. Rotbarschfile tsalzen, in Mehl wälzen, gut abklopfen und von beiden Selten in einer heissen Bratpfanne in dem Erdnussöl bzw. normalem Bratfett jeweils ca. 3 min rösten.

2. Für die Sauce die Limonen ausführlich abspülen und die Schale mit einer Metallrelbe abraspeln. Anschließend die übrige Schale und die weisse Haut mit einem Küchenmesser schälen und das Fruchtfleisch in 1 x 1 cm große Würfelchen schneiden.

3. Die Paradeiser vierteln, entkernen und kleinwürfelig schneiden.

Die Chilisauce in einem kleinen Kochtopf mit der abgeriebenen Schale und den Würfeln der Limonen und Paradeiser einmal aufwallen lassen und mit dem Koriander nachwürzen.

4. Die frischen Sprossen in einer kleiner Bratpfanne in dem Sesamöl 1-2 Min. Anschwitzen.

5. Den Basmatireis mit 500 g Wasser und einer guten Prise Salz wie gewohnt machen und folgend auf einem Sieb abrinnen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotbarsch Thai Style mit Chili-Limonensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche