Rotbarsch in Kräuterpanade auf Kartoffelsalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Erdäpfeln
  • 1 Pk. Tk Italienisch Küchenkräuter
  • 2 Gewürzgurken
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 7 EL Weissweinessig
  • 1 Teelöffel Senf
  • 50 ml Apfelsaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 3 EL Olivenöl
  • 800 g Rotbarschfilet
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 4 EL Rapsöl

Erdäpfeln in kochend heissem Wasser zirka 20 Min. gardünsten. Küchenkräuter entfrosten. Gurken in Würfel schneiden. Lauchzwiebeln reinigen, in Ringe schneiden. Apfelsaft, Senf, Essig, Salz, Pfeffer und Zucker durchrühren. Olivenöl darunterschlagen. Die Erdäpfeln abschütten, abschrecken, schälen und in schmale Scheibchen schneiden. Mit Gurken und Lauchzwiebeln vermengen. Salatsauce darüber gießen, locker durchmischen und bei geschlossenem Deckel ziehen. Fisch abspülen, abtrocknen und in 12 Stückchen schneiden. Mit Saft einer Zitrone beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

Gewürzmischung und Semmelbrösel mischen, Fischstücke darin auf die andere Seite drehen, leicht glatt drücken und bei mittlerer Hitze von jeder Seite ungefähr 2 min rösten. Blattsalat auf eine Platte Form und die Fischstücke darauf anrichten.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotbarsch in Kräuterpanade auf Kartoffelsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche