Rotbarsch Im Zucchinimantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 sm Häuptelsalat
  • 1 Zitrone
  • 100 g Joghurt (natur)
  • 0.25 Bund Dill (fein gehackt)
  • 1 Zucchini
  • 300 g Rotbarschfilet
  • 1 Erdapfel
  • 1 sm Zwiebel (fein geschnitten)
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • Pfeffer, Zucker, Salz, Olivenöl
  • Küchenrolle

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Den Häuptelsalat abspülen und gut abrinnen. Von der Zitrone den Saft auspresse und mit Joghurt vermengen, mit Salz und einer Prise Zucker und die Hälfte des Dills einrühren.

Die Zucchini auf einem Spiralschneider in lange Streifchen schneiden (oder auf der groben Reibe raspeln), mit Salz würzen, kurz Wasser ziehen und gut mit Kuchenpapier trocken reiben.

Den Rotbarsch wachen, gut trocken reiben, in 4 Portionen teilen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Bratpfanne mit Olivenöl von allen Seiten 1 Minute anbraten. Daraufhin aus der Bratpfanne nehmen und das Fett abtrocknen. Die Erdapfel von der Schale befreien und ebenfalls auf dem Spiralschneider in lange Streifchen schneiden. Daraufhin mit den Zucchini mischen. Zwiebel, übrigen Dill, Ei und Eidotter mixen und mit den Gemüsestreifen mischen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Fischstücke mit den Gemüsestreifen bedecken und bei kleiner Flamme gemächlich in Olivenöl fertig rösten.

Häuptelsalat mit der Joghurtsauce anmachen und zum Fisch zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotbarsch Im Zucchinimantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche