Rotbarsch fernöstlich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Rotbarschfilet
  • 1 Orange (Saft)
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Weinbrand
  • Pfeffer
  • Salz
  • Curry
  • 2 Orangen
  • 40 g Speck (durchwachsen)
  • 3 Zwiebel
  • 500 g Porree
  • 200 g Austernpilze
  • Paprika
  • Streuwürze
  • Sojasauce

Fischfilet abspülen, gut abrinnen. Weinbrand, Sojasauce, Orangensaft, Pfeffer, Salz und Curry durchrühren, den Fisch damit beträufeln und 30 Min. einwirken.

Orangen abschälen und filetieren. Speck in kleine Würfel, Zwiebeln und Porree in Ringe schneiden. Austernpilze mit Küchenpapier abraspeln, in 1 cm breite Streifchen schneiden.

Speck im Kochtopf auf 2 oder evtl. Automatik-Kochplatte 4 bis 5 glasig werden. Zwiebeln, Porree und Schwammerln hinzfügen und unter Rühren andünsten, vielleicht 2 bis 3 El. Wasser hinzufügen, mit Gewürzen und Sojasauce nachwürzen. Den Fisch auf das Gemüse legen, Orangenspalten hinzfügen, aufwallen lassen, dann auf der ausgeschalteten Kochplatte im geschlossenen Kochtopf 1 5 Min. ausgaren. Fisch und Gemüse auf einer Platte anrichten.

Dazu schmecken Langkornreis und grüner Blattsalat mit Orangen.

60 min

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Rotbarsch fernöstlich

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche