Rotbarsch Aus Dem Herd

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Erdäpfeln
  • 100 g Rotbarschfilet
  • 350 g Spinat
  • Salz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Paradeiser, fest, vollreif
  • 2 Zwiebel
  • 2 Teelöffel Öl
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Thymian, gerebbelt
  • 5 g Butter
  • 0.5 Bund Petersilie (glatt)

Erdäpfeln abspülen, machen, abschälen und in Scheibchen schneiden. Fischfilet putzen und abgekühlt stellen. Spinat abspülen, auslesen und im kochend heissem Salzwasser eine Minute blanchieren, abschütten, in geeistem Wasser abschrecken, fest ausdrücken und grob hacken. Knoblauchzehe abziehen und über dem Spinat ausdrücken. Paradeiser blanchieren (überbrühen), häuten und achteln. Zwiebeln abschälen und in Ringe schneiden. Die Hälfte von dem Öl erhitzen, Zwiebeln und Paradeiser darin andünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Eine Flache, feuerfeste geben mit Butter auspinseln, der Reihe nach Paradeiser, Spinat, Erdäpfeln-Zwiebel-Mischung und den Fisch einschichten. Als nächstes nach Wahl abwürzen und mit Öl beträufeln. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C auf mittlerer Schiene 8 bis 10 Min. backen. Mit ausreichend grob gehackter Petersilie überstreuen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotbarsch Aus Dem Herd

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche