Rotbarbe mit Orangenfilets angerichtet mit Kartoffelwürfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Rotbarbenfilets
  • 3 Orangen (unbehandelt)
  • 800 g Erdapfel (festkochend)
  • 40 g Butter
  • Thymian (frisch)
  • Olivenöl
  • Cayennepfeffer
  • Salz

Ein tolles Fischrezept zum Selbermachen:

Eine Orange in Scheibchen schneiden. Den Saft der übrigen Orangen ausdrücken. Vom Fischhändler Rotbarbe filieren, die Haut drauf. Die Filets mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und dann in einer beschichteten Bratpfanne in einem Gemisch aus 20 Gramm Olivenöl und Butter anbraten. Die in Scheibchen angeschnittene Orangen hinzfügen, ein klein bisschen frisch gehackten Thymian beifügen, gerne genauso die Blüten. Nun den Saft der zwei Orangen hinzfügen. Man kann genauso noch feine Orangenhaut beifügen.

Erdäpfeln würfeln, gar machen und dann in Olivenöl-Buttergemisch rösten.

Mit Salz nachwürzen. Kartoffelwürfel mit den Rotbarbenfilets zu Tisch bringen.

Tipp: Den Orangensaft am besten ganz frisch und zum Schluss zu den Rotbarben Form. Auf diese Weise behält der Saft sein volles Aroma und ergibt eine frische Sauce.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rotbarbe mit Orangenfilets angerichtet mit Kartoffelwürfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche