Rot-grüne Lasagne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 EL Butter (oder Margarine)
  • 4 EL Mehl
  • 500 ml Milch
  • 200 g Käse
  • 300 g Brokkoli
  • Salz
  • 1 lg Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 Becher Paradeiser (kleine Dose)
  • 125 ml Rotwein, trocken z.B. Chianti classico
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Teelöffel Oregano
  • 250 g Lasagneblätter
  • Fett (für die Form)

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Für die Soße die Butter beziehungsweise Leichtbutter zerrinnen lassen, das Mehl darin anschwitzen. Die Milch gemächlich unter Rühren dazufliessen. Mit dem Quirl verrühren, damit keine Klümpchen entstehen. 15 min dicklich machen. Zwei Drittel des Käses einrühren. Vom Küchenherd nehmen. Den Brokkoli vorbereiten und in Rosen teilen. In Salzwasser knackig gardünsten, abrinnen. Die Zwiebel von der Schale befreien, klein hacken und in heissem Olivenöl dünsten. Den Knoblauch durch die Presse dazudrücken. Das Faschierte darin bröselig rösten. Paradeiser samt Saft und Rotwein hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano herzhaft würzen und 20 min leicht wallen. Lasagneblätter machen, dann abwechselnd mit Faschiertem, Brokkoli und Béchamelsosse in eine gefettete feuerfeste geben schichten. Die letzte Schicht sollten Nudeln und Béchamelsosse sein. Darauf den übrigen Käse streuen und im auf 200 °C aufgeheizten Backrohr eine halbe Stunde gardünsten, bis die Oberfläche goldbraun ist. Dazu passt knackiger Salat und Chianti classico.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Rot-grüne Lasagne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche