Rostbratenschnitten von Siebenbürgen mit Brimsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Scheiben Beiried
  • 2 EL Zwiebeln (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 ml Öl
  • 1 Paradeiser
  • 1 Paprika
  • 100 g Leichtbutter
  • 100 g Cremiger Topfen
  • 100 g Brimsen
  • 1 Bund Petersilie

Die Rostbratenscheiben werden geklopft, gesalzen, gepfeffert und mit geriebener Zwiebel bestrichen. In einem Kelomat und in Öl werden die Fleischscheiben gebraten, dann der Paradeiser und die zerkleinerte Paprika sowie 0, 1 Liter Wasser zugegeben. Der Kelomat wird gut verschlossen und das Fleisch weichgedünstet. Die Leichtbutter, der Brimsen und der Cremquark werden mit der feingeschnittenen Petersilie vermengt, gesalzen, ein klein bisschen gepfeffert und in den Kühlschrank gestellt.

Der Bratensaft des Fleisches wird eingekocht, das Fleisch auf die Teller gegeben und auf jede Scheibe gleichmässig die vorher zubereitete Topfencreme verteilt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rostbratenschnitten von Siebenbürgen mit Brimsen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche