Rosmarinschulter von dem Berglamm mit Spinat und Käsekohlrabi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Lammschulter ausgelöst
  • 150 g Feine Kalbsbratwürste
  • 200 g Schweinenetz (Metzger)
  • 250 g Spinat
  • 4 Junge Kohlrabi (360 g)
  • 2 Strauchtomaten (180 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 sm Zwiebel (90g)
  • 2 EL Reibkäse
  • 80 ml Schlagobers
  • 1.5 EL Butterschmalz
  • 5 Rosmarin (Zweig)
  • 1 EL Thymian
  • 6 Wacholderbeeren
  • 6 Pfefferkörner
  • 2 EL Schnittlauch
  • 100 ml Rotwein
  • 150 ml Brauner Lammfond
  • Muskat
  • Salz
  • Pfeffer

Spinat von dem Stielansatz abzupfen, gut abspülen und in sprudelndem Wasser kurz blanchieren, abrinnen. Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen und fein würfelig schneiden. Schnittlauch klein schneiden, Thymian und Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen. Kohlrabi abschälen, dritteln, in leichtem Salzwasser al dente blanchieren.

Paradeiser abziehen, entkernen, kleinwürfelig schneiden und mit Reibkäse und ein kleines bisschen Schnittlauch gut mischen. Kalbsbratwürste ausstreichen, Brät mit Knoblauch und ein kleines bisschen Schnittlauch mischen. Lammschulter mit Pfeffer würzen und mit Brätmasse befüllen, umschlagen.

Schweinenetz auslegen, mit Rosmarinnadeln überstreuen. Schulter darauf legen, mit Salz und Pfeffer würzen, einschlagen. Mit Verschluss nach unten in heissem Rapsöl kurz anbraten, mit Lammfond aufgießen, mit Rotwein auffüllen. Pfefferkörner, Wacholder, Thymian dazugeben und im Herd bei 170 Grad 35 bis 40 min gardünsten.

Zwiebeln in heissem Butterschmalz angehen, Spinat dazugeben, mit Schlagobers aufgießen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Kohlrabi in eine Bratpfanne setzen, Käsemasse darauf anhäufeln und im Herd überbacken. Lammschulter aufschneiden, Soße abgießen.

Anrichten:

Spinat als Bett auf flache Teller anrichten, Fleisch darauf setzen. Soße rundherum aufgießen, Kohlrabi ansetzen und mit Rosmarin garnieren.

492 Kcal - 34 g Fett - 26 g Eiklar - 16 g Kohlenhydrate - 1 Be (Broteinheit)

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rosmarinschulter von dem Berglamm mit Spinat und Käsekohlrabi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche