Rosmarinkartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1200 g Grosse fest kochende Erdäpfeln
  • Meersalz (grob)
  • 6 EL Olivenöl (eventuell mehr)
  • Pfeffer (grob gemahlen)
  • 3 EL Rosmarin (Nadeln)
  • 2 Knoblauchzehen

1. Die Erdäpfeln abspülen, abschälen und jeweils nach Grösse in Längsrichtung vierteln bzw. Sechsteln. Die Erdäpfeln in leicht gesalzenem Wasser 15-20 min machen, dabei darauf achten, dass sie nicht zu weich werden. Erdäpfeln sehr gut abrinnen und ausdämpfen. Anschließend mit 6 El Olivenöl, ein klein bisschen Meersalz und Pfeffer vermengen. Rosmarin grob hacken. Knoblauch mit Schale halbieren.

2. Die Erdäpfeln am besten in 2 großen beschichteten Bratpfannen mit dem Knoblauch goldbraun rösten. Wenn nötig zusätzlich ein wenig Olivenöl hinzfügen. Den Rosmarin zum Schluss hinzfügen und kurz mitrösten.

Tipp: Die Erdäpfeln kann man schon am Vortag gardünsten und dann mit Olivenöl gemischt abgekühlt stellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rosmarinkartoffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche