Rosmarin-Zitronen-Henderl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Bratfertiges Henderl (ca. 1, 3 kg)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika (edelsüss)
  • 2 EL Olivenöl (eventuell mehr)
  • 4 Rosmarin (eventuell mehr)
  • 2 Zitronen (unbehandelt)
  • 150 g Schalotten oder kleine Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 ml Hühnersuppe

1. Hühnchen spülen, abtrocknen und in 8-10 Teile tranchieren.

Rundherum mit Salz, Pfeffer und Edelsüss-Paprika einreiben und auf eine Fettpfanne legen. Öl darüber träufeln. Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 200 °C , Umluft: 175 °C , Gas: Stufe 3) 50-60 Min. kross rösten.

2. Rosmarin abspülen, trockenschütteln. Nadeln abzupfen, vielleicht hacken. Zitronen abspülen, trockenreiben und in Scheibchen schneiden.

Schalotten von der Schale befreien und in Spalten schneiden. Knoblauch von der Schale befreien und zerdrücken.

3. Alles nach zirka eine halbe Stunde Bratzeit zum Fleisch Form und zirka 10 min mitbraten. Darauf die klare Suppe aufgießen und das Ganze fertig dünsten.

Dazu schmecken Röstkartoffeln oder Bauernbrot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rosmarin-Zitronen-Henderl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche