Rosmarin-Schweinsfilet mit Erdäpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Erdäpfeln (klein, neue)
  • 1 Grosses Schweinsfilet a 450 g
  • 30 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 Rosmarin (Zweig)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 Scheiben Rohschinken Masse anpassen, jeweils nach Grösse
  • 50 ml Olivenöl (Menge anpassen)
  • 100 ml Weisswein
  • 200 ml Marsala
  • 75 g Oliven

Die Erdäpfeln unter fliessendem Wasser bürsten, jedoch nicht abschälen. In nicht zu viel Salzwasser jeweils nach Grösse zehn bis fünfzehn min vorkochen.

In der Zwischenzeit wenn nötig von dem Schweinsfilet Fettstellen und glänzende Haut wegschneiden.

Die Butter zerrinnen lassen. Den Knoblauchzehe häuten und zur Butter pressen. Von ein Drittel der Rosmarinzweigen die Nadeln abstreifen und klein hacken. Ebenfalls zur Butter Form. Diese Mischung mit einem Pinsel auf das Filet auftragen. Nur leicht mit Salz würzen, dafür tüchtig mit Pfeffer würzen. Mit den Rohschinkenscheiben bedecken und mit Küchenschnur binden.

Auf den Boden eines Bräters die Hälfte von dem Olivenöl Form. Das Schweinsfilet einfüllen und mit Erdäpfeln umlegen. Diese mit dem restlichen Olivenöl beträufeln. Die restlichen Rosmarinzweige dazulegen.

Das Schweinsfilet im auf 220 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten fünfzehn Min. rösten.

Weisswein und Marsala vermengen. Die Oliven halbieren und entkernen.

Nach fünfzehn min Bratzeit die Marsalafluessigkeit und die Oliven über Schweinsfilet und Erdäpfeln gleichmäßig verteilen. Die Temperatur auf 180 °C reduzieren und das Ganze weitere fünfzehn min rösten. In der geben zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rosmarin-Schweinsfilet mit Erdäpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche