Rosmarin-Salbei-Salz

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für das Rosmarin-Salbei-Salz Knoblauch schälen, Kräuter, Knoblauch und Chili fein hacken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

In der Sonne trocknen lassen. (Ansonsten im Backrohr bei 50°C, die Türe einen Spalt offen lassen). Salz im Mörser nicht zu fein zerstoßen.

In einer Portion die Pfefferkörner zugeben. Mit den Kräutern mischen. Das Rosmarin-Salbei-Salz ist fertig.

Tipp

In dekorativen Gläser verpackt eignet sich das Rosmarin-Salbei-Salz als Weihnachtsgeschenk.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Rosmarin-Salbei-Salz

  1. Renate51
    Renate51 kommentierte am 11.07.2014 um 09:35 Uhr

    gespeichert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche