Rosmarin-Knoblauch-Stangerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Rosmarin-Knoblauch-Stangerl den Knoblauch in das Olivenöl pressen. Getrockneten Rosmarin hacken und einen Teil davon in das Olivenöl unterrühren. Eventuell mit etwas Kräutersalz und Pfeffer würzen.

Das Öl vorsichtig über den Salzstangerl verteilen. Zum Schluss noch den Rest des Rosmarins drauf verteilen. Die Salzstangerl kurz im Backrohr für 3-4 Minuten überbacken damit sie schön knusprig werden.

Tipp

Diese Rosmarin-Knoblauch-Stangerl sind eine besonders schmackhafte Alternative zum gewöhnlichen Knblauchbrot. Man kann das Öl auch direkt in die Salzstangerl streichen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare6

Rosmarin-Knoblauch-Stangerl

  1. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 03.02.2016 um 09:23 Uhr

    Der arme Fisch. In Butter gebraten schmeckts mir besser

    Antworten
  2. rickerl
    rickerl kommentierte am 17.01.2016 um 17:10 Uhr

    Ich würde aus hefeteig selbst stangerl backen...

    Antworten
  3. julebo
    julebo kommentierte am 30.12.2015 um 11:49 Uhr

    fein

    Antworten
  4. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 09.12.2015 um 10:55 Uhr

    ????????????? - gekaufte Salzstangerl? Nehme ich an, da nirgends etwas anderes steht!

    Antworten
    • Sweety01
      Sweety01 kommentierte am 07.02.2016 um 19:25 Uhr

      wer Zeit hat kann sie auch selber machen ;)

      Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche