Rosmarin-Hühnchen mit Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Kleine Poulet
  • 4 Zweig Rosmarin
  • 4 EL Olivenöl
  • 8 Erdapfel (klein)
  • Salz
  • Pfeffer

Gemüse:

  • 4 Kleinere Zucchetti
  • 4 Mittlere Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 250 g Cherry-Paradeiser
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Die Poulets mit einer Geflügelschere auf beiden Seiten entlang des Rückgrats aufschneiden und dieses entfernen. Den Bürzel ebenfalls klein schneiden. Als nächstes die Poulets kurz abgekühlt abspülen und mit Küchenrolle abtrocknen. Die Poulets mit der Hand eben drücken. Die Haut bei den Brustteilen mit den Fingern genau lösen und jeweils einen Rosmarinzweig darunterschieben. Die Poulets mit Salz und Pfeffer herzhaft würzen. Auf ein tiefes Ofenblech beziehungsweise in einen großen Bräter legen. Auf der Hautseite mit der Hälfte des Olivenöls bestreichen.

Die Erdäpfeln abspülen und ungeschält halbieren. In einer Backschüssel mit dem übrigen Olivenöl vermengen und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Neben die Poulets Form.

Poulets und Erdäpfeln im 220 °C heissen Herd auf der zweiten Schiene von unten insgesamt zirka fünfzig Min. rösten.

In der Zwischenzeit die Zucchetti ungeschält in Längsrichtung vierteln, dann in Stängelchen schneiden. Die Zwiebeln abschälen und vierteln. Die Knoblauchzehen abschälen, jedoch ganz belassen. Die Kirschtomaten nur abspülen. Alles in einer Backschüssel mit dem Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen.

Nach zwanzig min Backzeit das Gemüse zu den Poulets Form und für die übrigen dreissig min mitbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rosmarin-Hühnchen mit Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche