Rosmarin-Hendl mit würziger Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Hendl; ungefähr 1, 20 kg
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 sm Karotte
  • 1 Sellerieknolle; ein Stück davon
  • 1 Porree; ein Stück davon
  • 1 sm Zwiebel
  • 3 Rosmarin (Zweig)
  • 1 Salbei (Zweig)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 250 ml Rotwein
  • 4 EL Öl
  • Maizena (Maisstärke) zum Binden

Das bratfertige Hendl abspülen, abtrocknen, halbieren, Flügerln sowie Keulen abtrennen und Brust und Keulen halbieren, sodass insgesamt 10 Teile entstehen. Alle Hendlteile mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schale der Zwiebel entfernen, Karotte, Sellerie sowie Porree abspülen, reinigen und alles zusammen kleinwürfelig schneiden. Das Öl in einer geräumigen Bratpfanne erhitzen und darin die Hendlteile rundherum ein klein bisschen anbraten. Als nächstes das würfelig geschnittene Gemüse hinzfügen, mit ein klein bisschen Wasser aufgießen und im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C ca. 40 min rösten. Während der Bratzeit mit Rotwein und Saft einer Zitrone begießen und erst gegen Ende des Bratvorganges den Rosmarin sowie den Salbei beigeben. Vor dem Anrichten das Hendl aus der Bratpfanne nehmen und warmstellen. Den verbliebenen Bratrückstand mit ein klein bisschen Wasser aufgiessen, kurz durchkochen und mit ein klein bisschen Maizena (Maisstärke) binden. Dazu passt sehr gut ein Paprika- Zucchini- beziehungsweise Melanzanegemuese und Katoffeln.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rosmarin-Hendl mit würziger Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche