Rosinenschnecken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 225 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Pkg Trockengerm
  • 25 g Butter (in kleinen Stücken)
  • 1 Ei (verquirlt)
  • 125 ml Milch (lauwarm)
  • 2 EL Ahornsirup

Für die Füllung:

  • 50 g Butter (weich)
  • 2 TL Zimt (gemahlen)
  • 50 g Zucker
  • 50 g Rosinen

Für die Rosinenschnecken eine Backform mit einer Seitenlänge von 24 cm einfetten.

Mehl und Salz in eine ausreichend große Schüssel sieben. Trockengerm untermengen. Butter mit den Fingern in der Mischung verreiben, bis ein krümeliger Teig entsteht. Ei und Milch dazugeben und zu einem glatten Teig zubereiten.

Den Teig in einer gefetteten Backschüssel abgedeckt an einem warmen Ort etwa 40 Minuten gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.

Den Teig noch mal 1 Minute durchkneten und zu einem 30 cm x 24 cm großen Rechteck auswalken.

Für die Füllung Butter, Zimt und Zucker cremig aufschlagen. Die Mischung auf den Teig aufstreichen, dabei einen Rand von 2 1/2 cm frei lassen. Anschliessend die Korinthen über die Mischung streuen.

Den Teig von der langen Seite her zusammenrollen und vorsichtig zusammendrücken. Die Rolle in 12 Scheibchen schneiden. Diese in die Form geben, bedecken und eine halbe Stunde kochen lassen.

Die Schnecken bei 190 °C im aufgeheizten Backrohr 20-30 Min. backen, bis sie gut aufgegangen sind. Mit Sirup bestreichen, etwas auskühlen lassen aber noch warm zu Tisch bringen.

Tipp

Wer möchte kann die Rosinenschnecken auch mit Mohn oder Nuss machen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare2

Rosinenschnecken

  1. minikatze
    minikatze kommentierte am 28.11.2015 um 17:56 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  2. claudia279
    claudia279 kommentierte am 12.11.2015 um 12:09 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche