Rosinenkakaomuffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 200 g Rosinen (in Rum eingeweicht)
  • 125 ml Magermilch
  • 100 g Margarine
  • 3 Stk Eier
  • 200 g Honig
  • 1 EL Kakao
  • 250 g Vollkornweizenmehl
  • 1 TL Backpulver

Für die Rosinenkakaomuffins Margarine, Honig und Eier mit einem Mixer schaumig schlagen. Ein Muffinsblech mit Papierhütchen auskleiden.

Mehl mit Backpulver und Kakao mischen, Magermilch und Rosinen in die Eimasse rühren und das Mehl unterziehen.

In die Muffinsformen geben und die Rosinenkakaomuffins bei 170 Grad Heißluft etwa 20 - 25 Minuten backen.

Tipp

Die Rosinenkakaomuffins können auch mit nicht eingelegten Rosinen zubereitet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare5

Rosinenkakaomuffins

  1. Moles
    Moles kommentierte am 06.10.2015 um 18:33 Uhr

    gut

    Antworten
  2. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 05.10.2015 um 13:13 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 28.04.2015 um 15:09 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. spiderling
    spiderling kommentierte am 01.06.2014 um 19:57 Uhr

    muss ich auch probieren

    Antworten
  5. walnuss
    walnuss kommentierte am 29.01.2014 um 06:22 Uhr

    Statt Rosinen werde ich getrocknete Cranberries verwenden, mal sehen wie das schmeckt.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche