Rosinengugelhupf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Rosinengugelhupf alle Zutaten zu einem Teig vermengen. Die Rosinen abspülen, gut abtropfen lassen. Noch nass mit einem EL Mehl vermengen, nicht anhaftendes Mehl in einem Sieb wiederholt abschütteln. Die Rosinen unter den Teig vermengen. Das Mehl verhindert, dass die schweren Rosinen in der geben zu Boden sinken.

In einer vorbereiteten Gugelhupfform, eingefettet und bemehlt, 40 Minuten bei 180 Grad backen.

Tipp

Der Rosinengugelhupf kann auch mit ein paar gehackten Nüssen gemacht werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Rosinengugelhupf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche