Rosinen-Schokoladen-Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 200 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Natron
  • 1 Ei
  • 100 g Rohrzucker
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 200 g Joghurt
  • 100 g Rosinen
  • 100 g Kochschokolade

Für die Rosinen-Schokoladen-Muffins Mehl, Natron und Backpulver verrühren und in eine Backschüssel durchseihen.

Ei, Zucker, Öl und Joghurt dazu fügen und mit dem Knethaken mischen. Schokolade und Rosinen darunter rühren.

Muffinsformen einfetten, mit Mehl, Semmelbrösel bzw. geriebenen Nüssen ausstreuen und zu 2/3 mit Teig ausfüllen.

Das Backrohr auf 180° C Ober-/Unterhitze oder 160° C Heißluft vorheizen und die Rosinen-Schokoladen-Muffins 25 Min. backen (Gas: Stufe 3).

 

 

Tipp

Wenn Sie die Rosinen-Schokoladen-Muffins in Mini-Muffins-Formen backen ergibt die Masse rund 36 Stück. In diesem Fall etwas kürzer backen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare1

Rosinen-Schokoladen-Muffins

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 01.11.2016 um 20:55 Uhr

    Danke, für dieses fluffige Muffinrezept. Schokoladentropfen und Kakaopulver machten unseren Teig schokoladig. Die Rosinen wurden in Rum eingeweicht.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche