Rosinen-Schmarrn mit Früchten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Mehl
  • 150 ml Milch
  • 3 Eier
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Packg. Vanillezucker
  • 3 Esslöffel Butterschmalz
  • 320 g Obst (Äpfel, Birnen, Trauben und Zwetschken)
  • 1 Esslöffel Rosinen
  • 2 Esslöffel Zimt-Zucker
  • 1 Teelöffel Ingwer (gehackt)
  • 1 Esslöffel Mandeln (gehobelt)
  • 200 ml Vanillejoghurt
  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Für den Rosinen-Schmarrn mit Früchten die Äpfel und Birnen waschen, Kerngehäuse ausschneiden und in Spalten schneiden. Zwetschken entsteinen und vierteln. Trauben halbieren und entkernen.

Eier aufschlagen, Eidotter und Eiweiß trennen. Das Eiweiß steif schlagen. Eigelb, Milch, Mehl, Vanillezucker und Zucker zu einem glatten Teig mischen, Ingwer und eine Prise Salz dazugeben, anschließend das steife Eiweiß darunter heben.

Früchte in Butterschmalz andünsten. Den Teig nun über die Früchte gießen, stocken lassen, auf die andere Seite drehen und Farbe nehmen lassen. In Stückchen reißen,Rosinen, gehobelte Mandeln und Zimtzucker dazugeben, kurz karamellisieren lassen.

Den Rosinen-Schmarrn mit Früchten in tiefen Tellern anrichten und mit Staubzucker bestreuen.

Das Vanillejoghurt mit Vanillemark verrühren und zum Rosinen-Schmarrn mit Früchten servieren.

 

Tipp

Rosinen-Schmarrn mit Früchten schmeckt im Sommer auch mit frischen Beeren!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Rosinen-Schmarrn mit Früchten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche