Rosinen-Nuss-Gupferl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Eiklar
  • 120 g Feinkristallzucker
  • 150 g Walnüsse (grob gehackt und geröstet)
  • 50 g Rosinen (klein gehackt und in Rum eingelegt)
  • 1 Prise Zimt

Zum Tunken:

  • Schokoladenglasur (hell oder dunkel)

Für die Schokoladeglasur:

  • 100 g Kuvertüre (hell, dunkel, oder Schokolade)
  • 7 g Kokosfett (oder Butter)
Sponsored by Weihnachtsbäckerei aus Österreich

Eiklar mit Zucker zu steifem Schnee schlagen. Nüsse und Rosinen mit einem Kochlöffel darunter heben. Die Masse in einen Spritzsack füllen und mit glatter Tülle Gupferl auf ein vorbereitetes Backblech spritzen. Im vorgeheizten Backrohr bei ca. 175 °C 10 bis 12 Minuten hellbraun backen. Die abgekühlten Gupferl in Schokoladeglasur tunken.

Schokoladeglasur:
Kuvertüre bei ganz milder Hitze über einem Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. Sie soll nur leicht warm sein. Kokosfett oder Butter darin auflösen und unterrühren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare10

Rosinen-Nuss-Gupferl

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 20.07.2016 um 17:45 Uhr

    ich nehme auch Mandeln, oder Haselnüsse, je nachdem was ich gerade zu Hause habe

    Antworten
  2. zorro20
    zorro20 kommentierte am 28.12.2015 um 08:35 Uhr

    mmmh

    Antworten
  3. Berni90
    Berni90 kommentierte am 09.08.2015 um 16:04 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 24.04.2015 um 08:30 Uhr

    Schmecken

    Antworten
  5. Kepliner
    Kepliner kommentierte am 04.02.2015 um 09:38 Uhr

    toll zum naschen

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche