Rosinen-Kekse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 50

  • 250 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 4 Eidotter
  • 125 g Zucker
  • 1 Teelöffel Rum
  • 1/2 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 125 g Rosinen
  • 50 g Walnüsse
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 4 Eiweiß
  • Butter (zum Einfetten)

Für Rosinen-Kekse Butter und Zucker cremig aufrühren. Nacheinander Eidotter und Rum beifügen.

Rosinen abspülen, mit Küchenrolle abtrocknen und mit Zitronenabrieb und gehackten Walnüssen verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und nach und nach in den Teig einrühren.

Eiweiß zu steifem Eischnee aufschlagen und unter den Teig heben.

Das Backblech mit Butter einfetten.

Mit 2 Teelöffeln Teighäufchen auf das Backblech setzen.

Backrohr auf 200 Grad Celsius vorheizen und die Rosinen-Kekse auf der mittleren Schiene rund 15 Minuten backen.

 

Tipp

Verwenden Sie für Rosinen-Kekse unbehandelte Bio-Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rosinen-Kekse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche