Rosinen-Brezel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 40 dag Rosinen
  • 3 Esslöffel Rum
  • 500 ml Milch
  • 8 dag Germ
  • 15 dag Zucker
  • 1 Vanilleschote (Mark davon)
  • Zitrone (unbehandelt)
  • 12 dag Öl
  • 1 Ei
  • 4 Esslöffel Milch (zum Bestreichen)
  • 5 dag Mandelblättchen

Für die Rosinen-Brezel zuerst die Rosinen waschen und  - am besten über Nacht - in rum einweichen.

Mehl mit lauwarmer Milch und Germ mischen in der Küchenmaschine verrühren. Zucker, das Mark einer Vanilleschote, abgeriebene Zitronenschale, Öl und eine Prise Salz beifügen und gut durchkneten. Die Rosinen beifügen und den Teig und bei geschlossenem Deckel 1/2 Stunde aufgehen lassen.

Anschließend nochmals gut durchkneten.

Eine rund einen Meter lange Rolleformen, und daraus eine Brezel formen. Die Rosinen-Brezel auf ein gefettetes Backblech setzen. Eidotter mit Milch verquirlen, die Brezel damit bestreichen und mit Mandelblättchen bestreuen.

Das Rohr auf 175° C vorheizen und die Rosinen-Brezel rund 45 Min. backen.

 

Tipp

Verwenden Sie für die Zubereitung der Rosinen-Brezel unbehandelte Zitrone in Bio-Qualität!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Rosinen-Brezel

  1. omami
    omami kommentierte am 22.02.2014 um 11:23 Uhr

    Geht schnell

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche