Rosenwasser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 127

  • 10 Tasse Rosenblütenblätter aromatische Sorte
  • Ueblicherweise von der Damaszener Rose
  • 600 ml Destilliertes Wasser
  • 1 EL Flüssiger Styrax
  • 1 EL Benzoetinktur

Echtes Rosenwasser ist das herrlich duftende Nebenprodukt bei der Destillation von Röschen ein Verfahren, bei dem das Rosenöl oder evtl. 'Attar' gewonnen wird.

Rosenblütenblätter und Wasser in einen fest verschliessbaren Kochtopf Form oder evtl. einen Kochtopf mit Folie fest verschließen. Wasser gemächlich aufwallen lassen, Temperatur verringern und 120 Minuten leicht auf kleiner Flamme sieden.

Vom Küchenherd nehmen und zwei Tage durchziehen. Wasser mit Blütenblättern ein weiteres Mal erhitzen, eine weitere Stunde leicht wallen, dann auskühlen.

alles zusammen durch ein Nylonsieb seihen und Blüten im Sieb ausdrücken, um einen möglichst intensiven Extrakt zu aufbewahren. Styrax und Benzoetinktur unterziehen. In Flaschen befüllen, verschließen und beschriften.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Rosenwasser

  1. liss4
    liss4 kommentierte am 17.02.2015 um 17:14 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche