Rosensorbet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Röschen; wohlriechend und aufgeblüht in einer zarten Farbe
  • 2 Eiklar
  • Sehr feiner Zucker
  • 1 Rose; wohlriechend und in einer kräftigen Farbe
  • 100 g Zucker
  • 1 Tropfen Rosengartenessenz a.d. Reformhaus
  • 500 g Tk-Erdbeeren; oder Himbeeren
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 100 ml Wasser

Eiklar halbsteif aufschlagen, Rosenblüten und gezupfte Blütenblätter der 5. Rose von allen Seiten damit bestreichen, mit Zucker überstreuen, auf einem Gitter 2 Tage abtrocknen.

Wasser mit dem Zucker machen, auskühlen, die Rosengartenessenz hineinrühren.

Früchte entfrosten und abrinnen, mit Saft einer Zitrone zermusen, durch ein feines Sieb aufstreichen, mit dem Zuckersirup vermengen. Die Menge in ein flaches Gefäß Form und im Tiefkühlfach ca. 6 Stunden festwerden.

Das Sorbet alle eine halbe Stunde von dem Rand her mit einer Gabel verrühren, kurz vorm Anrichten wiederholt.

In Spritzbeutel mit Stentülle geben, in Dessertgläser spritzen, mit kandierten Rosenblättern gernieren und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Rosensorbet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche