Rosenkohlspiess auf Risotto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 250 g Rosenkohl
  • 500 ml Gemüsesuppe (circa)
  • 1 Zwiebel (fein geschnitten)
  • 200 g Risottoreis (Arborio)
  • 500 ml Rinderbrühe (circa)
  • 100 ml Weisswein (trocken, circa)
  • 2 EL Parmesan (frisch gerieben)
  • 50 g Paradeiser (getrocknet, in Öl)
  • 100 g Champignons
  • 1 EL Petersilie (fein geschnitten)
  • 2 Fleischspiesse aus Holz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Butter

Rosenkohl reinigen und in Gemüsesuppe gar machen.

Die geschnittene Zwiebel mit dem Langkornreis in einem Kochtopf mit Olivenöl anschwitzen, bis der Langkornreis glasig ist. Mit ein wenig Rinderbrühe aufgiessen und unter durchgehendem Rühren 15-18 min leicht wallen, dabei immer nochmal klare Suppe zugiessen. Wenn der Langkornreis al dente ist, den Weisswein sowie den Parmesan dazugeben. Zuletzt 25 g Butter unterziehen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Das Risotto sollte noch leicht flüssig sein.

Die eingelegten Paradeiser abrinnen und klein schneiden.

Den gekochten Rosenkohl abwechselnd mit Champignonscheiben auf Holzspiesse stecken und in Butter rösten, bis sie Farbe genommen haben.

Die Spiesse auf dem Risotto anrichten und mit der gehackten Petersilie sowie den Paradeiser garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rosenkohlspiess auf Risotto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche