Rosenkohlgratin mit Schrotkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Rosenkohl
  • 750 g Erdapfel
  • 250 g Schinken (Streifen)
  • 3 Eier
  • 200 g Saurer Halbrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 100 g Roggen; frisch geschrotet
  • 75 g Greyerzer Käse
  • 200 ml Kaffeeobers
  • Majoran

Den Rosenkohl rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen) und blanchieren. Zwei Drittel davon herausnehmen, den Rest weich machen.

Die Erdäpfeln mit dem blanchierten Rosenkohl sowie den Schinkenstreifen mischen und in eine feuerfeste Auflaufform Form.

Den weichgekochten Rosenkohl mit den Eiern und dem sauren Halbrahm zermusen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen. Über den Gratin gießen und leicht mischen.

Den geschroteten Roggen mit dem Greyerzer, dem Kaffeeobers und den Gewürzen mischen und über den Gratin gleichmäßig verteilen.

Im 200 °C heissen Backrohr derweil 35 min überbacken.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rosenkohlgratin mit Schrotkruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche