Rosenkohlcremesueppchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Rosenkohl
  • 6 sm Schalotten
  • 4 Teelöffel Butter
  • 600 ml Gemüsesuppe
  • Salz (iodiert)
  • 120 ml Schlagobers
  • 480 ml Milch (fettarm)
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 4 Teelöffel Petersilie (gehackt)

Als Zwischengang / Gesamtzubereitungszeit: ca. 40 Min.

Den Rosenkohl säubern, dabei die äusseren Blätter wegwerfen. Später die Blättchen bis zu den Herzen einzeln ablösen. Schalotten abziehen und klein hacken.

Die Butter in einem Kochtopf erhitzen und die Schalotten darin anschwitzen. Rosenkohlherzen und Gemüsesuppe zufügen und alles zusammen zirka 15 Min. machen.

In einem zweiten Kochtopf Salzwasser aufwallen lassen und die Rosenkohlblätter darin etwa 2 min blanchieren. Später auf der Stelle herausnehmen und abgekühlt abschrecken. Beiseite legen.

Das Schlagobers steif aufschlagen. Die Milch unter die heisse, nicht mehr kochende Suppe rühren. alles zusammen mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

Zuerst die Rosenkohlblätter in eine Suppentasse legen, dann die Suppe darauf gießen, die Schlagobers unterrühren und alles zusammen mit der Petersilie verzieren.

Tipp: Die Suppe kann man genauso einen Tag im voraus kochen. Nun sollte man aber die blanchierten Rosenkohlblättchen in Klarsichtfolie einschlagen und getrennt von der Suppe im Kühlschrank behalten. Auch das Schlagobers darf erst kurz vor dem Servieren geschlagen und unter die heisse Suppe gezogen werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rosenkohlcremesueppchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche