Rosenkohl überbacken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Pakete Rosenkohl (jeweils 300 g)
  • Salz
  • 250 g Schinken (gekocht)
  • 250 g Gouda (mittelalt)
  • 1 Bund Crème fraîche (200g)
  • Fett (für die Form)
  • 300 g Haselnüsse (gehobelt)

Den Rosenkohl unaufgetaut in kochendes Salzwasser Form und darin 7 Min. vorgaren. In der Zwischenzeit den gekochten Schinken in Streifchen schneiden. Käse grob raffeln, mit dem Frischrahmverrühren. Den abgetropften Rosenkohl in eine gefettete Form füllen, die Schinkenstreifen darauf gleichmäßig verteilen. Käsemischung daraufsetzen und mit den Nüssen überstreuen. Im aufgeheizten Backrohr bei 250 °C auf der 2. Leiste von unten 10 Min. überbacken.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Rosenkohl überbacken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche